Christina Laube wird neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU

Am Rande der Klausurtagung mit der Oestrich-Winkler FDP am 08. bis 09. März 2019 im Kloster Jakobsberg in Ockenheim wurde Christina Laube in den Fraktionsvorstand der CDU gewählt und unterstützt ab sofort als stellvertretende Fraktionsvorsitzende neben Josef Schönleber den Fraktionsvorsitzenden Pavlos Stavridis.

Tabea Klepper, die bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende, musste das Amt nach reiflicher Überlegung aus persönlichen Gründen niederlegen. „Tabea hat im Fraktionsvorstand mit ihren Ideen und ihrem Verhandlungsgeschick maßgeblich zu den bisherigen Erfolgen beigetragen. Sie bleibt uns selbstverständlich auch weiterhin als Stadtverordnete der CDU-Fraktion erhalten ,“ so der Fraktionsvorsitzende Pavlos Stavridis.

Die einstimmig gewählte neue Stellvertreterin freut sich auf ihr Amt. „Mit Christina haben wir eine junge und motivierte Nachfolgerin für Tabea gefunden. Sie ist seit Jahren im Vorstand des CDU-Stadtverbandes aktiv und glänzt regelmäßig mit vielen gelungenen Redebeiträgen in der Stadtverordnetenversammlung“, führt Stavridis weiter aus.
„Die CDU-Fraktion wünscht Tabea Klepper weiterhin viel Erfolg und Christina Laube ein „glückliches Händchen“ bei ihrer Arbeit im Fraktionsvorstand der CDU.

« Pressemitteilung der CDU/FDP-Fraktion CDU vor Ort - Ortstermin »